Buch Veröffentlichung "Candela Isler Müther: Positions on Shell Construction"

Mitte des 20. Jahrhunderts begann der Betonschalenbau populär zu werden. Jahrhunderts. Technisch fortschrittliche Entwürfe mit auffallender Ausdruckskraft begannen weltweit zu erscheinen. Mit drei typischen Protagonisten - Félix Candela (1910-1997), Heinz Isler (1926-2009) und Ulrich Müther (1934-2007) - untersucht das Buch diese Bauweise. Ihre Arbeit - vor allem in Mexiko, der Schweiz und der ehemaligen DDR - fand unter sehr unterschiedlichen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bedingungen statt. Matthias Ludwig ist einer der Herausgeber des Buches.

Auszeichnung "Goldenes Haus"

Für ihr Penthouse im Stuttgarter Westen wurde das bfa I büro für architektur mit einem "Goldenen Haus" ausgezeichnet. Damit erhält bfa diese Auszeichnung bereits zum dritten Mal.

Tatorte des Nationalsozialismus

Im Sommersemester 2020 forschten an der Hochschule Mainz 27 studentische Arbeiten unter szenografisch-performativen und architektonisch-räumlichen Aspekten an Tatorten des Nationalsozialismus in Mainz. Im LUX, dem zentralen Ausstellungspavillon der Hochschule Mainz in der Ludwigsstraße fand am 07.07.2020 eine Jurierung der studentischen Projekte mit allen Beteiligten statt. Vom 24.11.2020 bis zum 05.12.2020 werden im LUX die besten Arbeiten öffentlich präsentiert. Zur Ausstellung ist ein Katalog in Planung.

Wettbewerb 2. Preis

Für ihren Beitrag im Realisierungswettbewerb "Neubau Kindertagesstätte" in Velten-Süd erhalten bfa I büro für architektur mit Lysann Schmidt Landschaftsarchitektin, Transsolar Energietechnik und Asko Fromm Tragwerksplaner den 2. Preis.

German Design Award

Das bfa hat einen "German Design Award" für die Heilig Geist Kirche in Ergenzingen erhalten.

Architecture MasterPrize

Das bfa hat einen "Architecture MasterPrize" für die Heilig Geist Kirche in der Kategorie "Architectural Design / Restoration & Renovation" erhalten.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr; Merry Christmas and a Happy New Year; Feliz Navidad y Próspero Año Nuevo; Buon Natale e Felice Anno Nuovo; Joyeux Noël et Bonne Année;

50 Jahre Heilig-Geist-Kirche

Rechtzeitig zum 50-Jährigen Jubiläum erschien eine Festschrift in Zusammenarbeit mit Wagner-Rexin.

Altarweihe

Am 22. Oktober um 10.00h findet die Altarweihe nach neun Monaten Bauzeit in der Heig-Geist-Kirche Rottenburg-Ergenzingen statt. Die innen sanierte Kirche wird bei einem feierlichen Festgottesdienst von Rottenburgs Weihbischof Thomas Maria Renz den katholischen Gläubigen übergeben.

Kirche Heilig Geist Ergenzingen

Die Baustelle wurde Anfang des Jahres begonnen

Preisrichtertätigkeit

Matthias Ludwig ist Preisrichter im Wettbewerb ICOMOS Deutschland - Studentenwettbewerb "60plus XXL"

Penthouse II

Der Dachaufbau auf der alten Remise in Stuttgart-West wurde bezogen.

Preisrichtertätigkeit

Matthias Ludwig ist Preisrichter im Wettbewerb "Hafenspitze" Alter Hafen in Wismar.

Weltausstellung - Reformation

Zum Reformationsjubiläum 2017 bekommt Lutherstadt Wittenberg sieben "Tore der Freiheit", die in den Wallanlagen rund um die Altstadt das Thema Reformation in unterschiedlichen Themenbereichen - den sogenannten Torräumen - darstellen sollen. Für den Torraum „Jugend“ erhielt der Fachbereich Gestaltung an der Hochschule Mainz für den Entwurf „Läuft's bei dir? Versteckte Vielfalt“ der Klasse Prof. Antje Krauter den 1. Preis.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin in der Mehrfachbeauftragung "Neubau einer Aussegnungshalle in Benningen am Neckar". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Gemeinde Benningen am Neckar.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Erweiterung und Modernisierung Vinzenz-von-Paul-Schule in Schönebürg". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Stiftung Elisabethenpflege Schönebürg.

Penthouse I

Mit dem Dachaufbau auf einer alten Remise in Stuttgart-West wurde begonnen.

Garage für Lotus-Sammler

Die Garage für einen Lotus-Sammler wurde kürzlich eingeweiht. Fünf Liebhaberautos können darin abgestellt werden. Werkbank, Grube und ein offener Werkhof gehören zu den Ausstattungsmerkmalen der geräumigen Garage.

Wettbewerb 1. Preis

Für ihren Beitrag im Realisierungswettbewerb "Kirchen-Innenrenovation Heilig-Geist" in Rottenburg-Ergenzingen erhalten bfa I büro für architektur mit Transsolar und Dinnebier Licht den 1. Preis.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Neubau Kirche, Gemeindezentrum und Kindertagesstätte St. Peter in Bad Cannstadt". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Stadt Stuttgart.

Rems Murr Kreis Neue Architektur

Das Buch REMS MURR KREIS NEUE ARCHITEKTUR ist vor kurzem in den Buchhandel gekommen. Mit Beiträgen über die Mehrzweckhalle in Schorndorf, über das Feuerwehrgerätehaus und den Bauhof in Auenwald.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Neubau eines Kinderhauses". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Stadt Beilstein.

Wettbewerb 2. Preis

Für Ihren Beitrag im städtebauliche Ideen- und Realisierungswettbewerb für das "Zentrum für angewandte Sportwissenschaft und Technologie sowie der Neubau einer Vierfachsporthalle" in der Universitätsstadt Erlangen erhalten bfa I büro für architektur mit Lohrberg Stadtlandschaftsarchitektur den 2. Preis. "Die Arbeit überrascht zunächst durch ihre ausgesprochen kompakte, fast quadratische Form auch bei Einbeziehung der Erweiterungen im 2. und 3. Bauabschnitt. Durch die einfache und kompakte Form wird eine angemessene, unaufgeregte Gestaltung der Fassade erreicht. Der Verfasser überzeugt mit einer äußerst kompakten Großform. Aufgrund der städtebaulichen Situation und der Klarheit des Baukörpers wird diese Arbeit vom Preisgericht als ein bemerkenswerter Beitrag positiv gesehen".

Buch Planungspraxis Sport- und Mehrzweckhallen

Das bfa I büro für architektur ist Mitautor beim Buch "Planungspraxis Sport- und Mehrzweckhallen – Neubau und Sanierung nach DIN 18032".

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Rathaus, Bürgersaal und Bibliothek in Remseck". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Stadt Remseck.

Weißenhof - Architekturförderpreis

Antje Krauter kuratiert den 5. Weißenhof - Architekturförderpreis an der Architekturgalerie am Weißenhof Stuttgart. Der Preis verbindet die Tradition der Weißenhofsiedlung mit dem Anspruch der Architektur auf einen Beitrag zur Zeitgenössischen Kultur. Er wird zur Förderung junger Architektinnen und Architekten verliehen und zeichnet sowohl realisierte Bauten als auch konzeptionelle Projekte und Strategien aus.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Förderpreis für junge Architekten und Architektinnen 5". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Architekturgalerie am Weißenhof in Stuttgart.

Ulrich Müther - In Beton gegossen

Die Architekturgalerie am Weißenhof in Stuttgart zeigt das Werk Müthers mit einer umfassenden Schau. Die Ausstellung zeigt Exponate aus dem umfangreichen Nachlass Ulrich Müthers, der sich seit 2006 an der Hochschule Wismar befindet. Es werden vor allem Konstruktionspläne, einzelne Modelle und Fotografien der Müther-Bauten zu sehen sein. Kuratiert von bfa I büro für architektur Matthias Ludwig

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Kindergrippe Neckarwestheim". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Stadt Neckarwestheim.

Shared Space Systeme

Eine Studie zur E-Mobiität. Professor Antje Krauter hat in einer Studie der Fakultät Gestaltung FH Mainz das zukünftige Potenzial von Sharing Systemen mit Elektomobilität untersucht. Gezeigt werden nicht nur sich verändernde Autoinnenräume, sondern auch Möglichkeiten mit dieser neuen Technologie unsere Wohnräume und Innenstädte einschneidend zu verändern.

Symposium - Transmaterial Aesthetics

Um das Zusammenspiel zwischen Ästhetik und Technik in der Holzarchitektur erforschen, suchen HS-Wismar und UTS Sydney Beiträge, die das Thema Transmaterialität untersuchen, um fehlende Verbindungen in der Debatte herzustellen. Kritische Untersuchungen von historischen oder theoretischen Inhalten sowie praxisorientierte Beiträge und Fallstudien, die die neuesten technologischen Forschung in Holz erkunden, sind willkommen. Dieses Internationale Symposium an der ANCB The Metropolitan Laboratory wird von Matthias Ludwig und Sandra Löschke organisiert.

Ausstellung Ulrich Müther

Im Rahmen der DIA13 wurden an der HS-Wismar Modelle und Fotografien des DDR-Schalenbaumeisters Ulrich Müther gezeigt. Die Ausstellung wurde von Matthias Ludwig und Studenten der HS-Wismar zusammengestellt.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr; Merry Christmas and a Happy New Year; Feliz Navidad y Próspero Año Nuevo; Buon Natale e Felice Anno Nuovo; Joyeux Noël et Bonne Année;

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Erweiterung und Generalinstandsetzung des Gymnasiums Thusneldastraße und Erweiterung des Berufskollegs Deutzer Freiheit". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Stadt Köln.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Neubau des Katholischen Gemeindehauses der Kirchengemeinde St. Elisabeth". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth in Stuttgart.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Aktualisierung des Kinderhauses St. Elisabeth". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth in Stuttgart.

Ausstellung 30 Jahre Weißenhof-Galerie

Von bfa I büro für Architektur und Finken-Bumiller konzipiert und gestaltet: Ausstellung 30 Jahre Weißenhof-Galerie. Seit ihrer Gründung im Jahr 1982 präsentiert die Architekturgalerie am Weißenhof in Stuttgart Ausstellungen und Veranstaltungen rund um Architektur, Städtebau, Landschaftsarchitektur, Design und Kunst. Anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums zeigt die Galerie im Rahmen der Ausstellung „30 Jahre Architekturgalerie am Weißenhof“ eine Auswahl von Plakaten der insgesamt über 170 Ausstellungen.

Wohnhaus S

Der Wohnhausumbau eines 50er Jahre Hauses in Stuttgart wurde vor Kurzem fertiggestellt.

Wohnhaus B

In Schwieberdingen wurde mit dem Bau des Wohnhauses begonnen.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Pflegeheim Sindelfingen". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Stadt Sindelfingen.

Heilbronn Neue Architektur

Das Buch HEILBRONN NEUE ARCHITEKTUR steht kurz vor der Vollendung und wird im September in den Buchhandel kommen. Mit einem Beitrag über die Sporthalle Rossäcker in Weinsberg.

Renovierung eines B23 Bungalows

Der Standard-Bungalow B23 aus dem Jahre 1984 wird komplett überarbeitet.

Wohnhaus G

In Stuttgart wurde mit dem Umbau des Wohnhauses aus den 30er Jahren begonnen.

Vorlesung "Flying and Digging" an der SAC, Frankfurt

Am Donnerstag, den 26. September um 19:00 Uhr in der Aula, hält Matthias Ludwig den ersten Vortrag dieser Reihe. Ludwig ist Professor an der Hochschule Wismar und Partner des Stuttgarter Architekturbüros büro für architektur. Seine eigenen Arbeiten umfassen kleine bis mittelgroße Gebäude - darunter eine Mehrzweckhalle in Schorndorf und ein Feuerwehrhaus in Auenwald-Unterbrüden. Neben seinem Studium am SAC bei Peter Cook studierte Ludwig Architektur an der Fachhochschule Stuttgart und an der University of London - Bartlett School of Architecture. Außerdem war er Stipendiat an der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart und lehrte an der University of Western Australia in Perth und an der Staatlichen Kunstakademie in Stuttgart. Ludwig ist Autor des Buches 'Mobile Architektur - Geschichte und Entwicklung modularer und transportabler Bauten'.

Gastprofessur in Sydney

Matthias Ludwig wird im Wintersemester 2013 eine Gastprofessur an der UTS in Sydney annehmen.

Bushaltestelle "Stuttgart Tour"

Fertiggestellt: Bushaltestellensystem für die Stuttgart Tour. Der Sightseeing Bus für Stuttgart - Stuttgart Tour verbindet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Stuttgarts miteinander. Die Stuttgart Tour wird von der SSB betrieben.

Wettbewerb 1. Preis

Haus 1, Hochschule Wismar. Das Entwurfskonzept bezieht sich auf den Außenraum, den grünen Campus des Hauses 1. Der „Grüne Campus“ wird um ein Auditorium ergänzt, das eine externe Benutzbarkeit zum Campus und gleichzeitig eine interne Verwendung als Veranstaltungsraum ermöglicht. Der Cafe bzw. Rezeptionsbereich wird als Baukörper dabei besonders herausgearbeitet.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Ortsmitte Gärtringen/Ludwig-Uhland-Halle". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Gemeinde Gärtringen.

Preisrichtertätigkeit

Antje Krauter ist Preisrichterin im Wettbewerb "Neubau 4-gruppige Kindertagesstätte Bruder Klaus". Auslober dieses Wettbewerbes ist die Katholische Kirchengemeinde St. Josef in Stuttgart.