Haltestelle Stuttgart-Tour, Stuttgart

Kommunikationsdesigner: Bransch und Partner, Stuttgart

Das Hop-on-Hop-off Prinzip ermöglicht es, die Fahrt jederzeit zu unterbrechen und wieder aufnehmen. So kann der Gast Museen, Kirchen, Schlösser, Ausstellungen, Galerien oder auch Freizeitparks besuchen und anschließend wieder die Fahrt weiterführen. Die Haltestellen der Stuttgart Tour werden durch verspiegelte Stelen gekennzeichnet. In den Spiegeln werden die Touristen und die Sehenswürdigkeiten reflektiert.

Zurück